Druckreduzierventile

Das Druckreduzierventil vermindert einen variablen Eingangsdruck zuverlässig auf einen genauen und

konstanten Ausgangsdruck. Schwankender Eingangsdruck und Durchfluss haben keinen Einfluss auf

den geregelten Ausgangsdruck – dieser ist standardmässig im Bereich 1.5 bis 12 bar einstellbar.

Einsatz Im Trinkwasserbereich, bei Netzeinspeisungen und bei Noteinspeisungen

Varianten Elektrisch gesteuert, für zwei Druckstufen sowie motorgesteuert und Kombinationen davon

Die Unternehmen der hawle suisse:

HAWIDO ETERTUB WOHLGROTH PIETRO FIORENTINI