Druckreduzierventile

Das Druckreduzierventil vermindert einen variablen Eingangsdruck zuverlässig auf einen genauen und konstanten Ausgangsdruck.

Schwankender Eingangsdruck und Durchfluss haben keinen Einfluss auf den geregelten Ausgangsdruck – dieser ist standardmässig im Bereich 1.5 bis 12 bar einstellbar.

Einsatz: im Trinkwasserbereich, bei Netzeinspeisungen und bei Noteinspeisungen

Varianten:
Elektrisch gesteuert, für zwei Druckstufen sowie motorgesteuert und Kombinationen davon

 

Die Unternehmen der hawle suisse:

HAWIDO ETERTUB WOHLGROTH PIETRO FIORENTINI